Drage

Drage

Friedliche und ruhige dalmatinischen Stadt

Drage liegt in der Mitte der kroatischen Adriaküste, an der Hauptstrassse zwischen Zadar und Šibenik, mit Blick auf zahlreiche Inseln. Die Ortschaft ist stolz auf ihren Strand mit aussergewöhnlich sauberem Wasser, bedingt durch eine günstige Meeresströmung. Obwohl Städte wie Zadar und Šibenik in der Nähe liegen, ist Drage ein Ort der Ruhe und des Friedens, vergleichbar mit einigen sehr abgelegenen Orten auf den Inseln, und bietet trotzdem alle Annehmlichkeiten des modernen Lebens.

Ein kleiner schmucker Hafen, eine beleuchtete Promenade entlang dem Meer für angenehme Spaziergäng nach dem Abendessen für jene, welche die Hektik und den Lärm der Discos meiden wollen, Restaurants… Tagsüber voller Boote und Menschen, verwandelt sich Drage am Abend in eine Oase der Ruhe. Das markierte Gebiet für Badende schützt vor Verletzungsgefahr durch unvorsichtige Surfer und Bootsbesitzer. Strömung und Wind halten den Strand sauber und laden zum Surfen ein. Die stark gegliederte Küste mit zahlreichen Buchten und Sandstränden bietet den Gästen einen “eigenen” Teil des Meeres weit weg vom Massentourismus. Ein idealer Ort für einen ruhigen und erholsamen Familienurlaub.

In der Nähe gibt es 3 National- und Naturparks, die in organisierten Ausflügen mit Schiffen besichtigt werden können. Die Nationalparks Krka, Kornati und Vrana bieten eine ausgezeichnete Gelegenheit, unberührte Natur und typische natürliche Phänomene des kroatischen Gebiets zu geniessen. In den umliegenden Städten und Gemeinden (Šibenik, Trogir, Zadar …) gibt es Sehenswürdigkeiten im Überfluss. Für jene, die sich nicht allzu sehr für das Meer interessieren, bietet der nahe gelegene Vraner See die Möglichkeit, Baden und Angeln im Süsswasser zu geniessen.

Nationalpark Krka

Der Krka-Nationalpark umfasst 109 km2 in der Region Šibenik-Knin-Drnis. Historische und kulturelle Denkmäler machen die besondere Bedeutung dieses Parks aus: das Franziskanerkloster auf der Insel Visovac und das Kloster Krka. In der Reihe von malerischen Dörfern in der Umgebung des Parks gehört Skradin zu den interessantesten, eine kleine als historisches Denkmal geschützte Stadt.

Vraner-See

Der Vraner-See ist mit einer Fläche von 30,2 km2 der grösste natürliche See in Kroatien, etwa 14 km lang, 4 km breit und 3,9 Meter tief. Er ist eigentlich ein versunkenes Karstfeld und bietet zahlreiche Attraktionen, ist vor allem ein Lebensraum und geschütztes Gebiet für zahlreiche Arten von seltenen Wasservögeln.

Nationalpark Kornati

Der Nationalpark Kornati ist eine einzigartige Gruppe von 89 Inseln und Felsen im Mittelmeer, die sich über eine Fläche von 302 Quadratkilometern erstreckt. Klippen, Höhlen, Grotten, Unterwasserwiesen, Korallen und Schalentiere bilden den unschätzbaren Wert des Nationalparks.

Die Adresse: Zadarska 72, 23211 Pakoštane-Drage

Karte:

Haus

Das Haus befindet sich direkt am Meer, 35 m vom Strand entfernt. Zwischen dem Haus und dem Strand ist nur ein Pinienwald. Die Wohnungen befinden sich im 1. und 2. Stock und sind nach Süden orientiert. Das Haus wurde 2005 komplett renoviert. Die Terrassen bieten eine herrliche Aussicht auf das Meer und die Kornaten. Unter des Haus an die Terrassen gibt es Tischtennistische und Platz zum Liegen. Die Wohnung im 2. Stock bietet Platz für 4 Personen, während jene im ersten für 6 Personen Platz hat. Hinter dem Haus gibt es Parkplätze für 4 Autos. Zum ersten Geschäft sind es keine 5 Minuten zu Fuss.

Ferienwohnungen und Buchungen:

Galerie:

Video:

 

Buchen Sie Ferienwohnung

Schicken Sie eine unverbindliche Buchungsanfrage mit gewünschte Reise Termin und eine Wohnung an uns, und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren!